About Stefanie Schünhoff

Sie ist erfahrene Pferdefrau, Pferdetrainerin mit B-Lizenz sowie Turnierreiterin und bloggt für Kristallkraft.

Im Galopp durch die Prärie – Reiten in Kroatien

Im Galopp durch die Prärie – Reiten in Kroatien

Als ich meiner Reitfreundin den Vorschlag machte, als nächstes einen Reit-Trail in Dalmatien zu machen, war diese zunächst skeptisch. Dalmatien, das ist doch in Kroatien und das ist doch das ehemalige Jugoslawien, da war doch mal Krieg… Ja, das stimmt, aber das ist schon über 20 Jahre her und Kroatien zählt zu einem der sichersten Länder Europas.

Der Gedanke, auf Winnetous Spuren zu reiten, war aber dann doch so reizvoll, dass wir uns für diesen Trail entschieden. Sowohl die alten Winnetou Filme, wie auch die Neuverfilmung wurden in Kroatien gedreht, die Landschaft wollten wir doch gerne mal in Natura sehen.

Weiterlesen

Eine Fliegenmaske kann Pferdeaugen verletzen

Eine Fliegenmaske kann Pferdeaugen verletzen

Im Sommer möchte wir gerne die Augen unserer Pferde vor den vielen Fliegen schützen. Zum einen ist es unangenehm, wenn ewig diese Fliegen um die Augen herumschwirren, zum anderen kommen Keime in die Augen und die Pferdeaugen fangen dann oft an zu tränen. Häufig sieht man deshalb Pferde mit Fliegenmasken auf der Weide. Bereits im letzten Sommer wies unsere Tierärztin darauf hin, dass man bei der Wahl so einer Fliegenmaske darauf achten soll, dass diese genügend Abstand zu den Augen hat, da es sonst zu Hornhautverletzungen kommen kann. Ich habe zwar selber noch nicht oft so eine Fliegenmaske meinem Pferd angezogen, aber bisher hatte ich da noch nie Probleme und mir auch keine Gedanken darüber gemacht.

Weiterlesen

Pferde im Sommer reiten – das sollten Sie beachten

Pferde im Sommer reiten – das sollten Sie beachten

Wir alle lieben den Sommer und brauchen die Sonne, doch unsere Pferde mögen große Hitze gar nicht so gerne. Die Wohlfühl-Temperatur eines Pferdes liegt bei 6 Grad Celsius, eine Temperatur bei der wir Menschen uns bereits warm einmummeln.  Temperaturen von 20 Grad und mehr stellen eine Belastung für den Pferdeorganismus dar, der Mensch empfindet 20 Grad dagegen als sehr angenehm. Wir dürfen bei unseren Pferden also keine menschlichen Maßstäbe anlegen. Beobachtet man Offenstallpferde wird schnell klar, den Unterstand suchen diese eigentlich nur im Sommer auf um Schutz vor der Sonne zu suchen. Im Winter kann noch so schlechtes Wetter sein, die Pferde stehen draußen.

Weiterlesen

Pferdezähne regelmäßig kontrollieren – die Angst vor EOTRH

Pferdezähne regelmäßig kontrollieren – die Angst vor EOTRH

Vor kurzem war meine Tierärztin bei mir um bei meinen beiden Pferden die Zähne zu kontrollieren. Der 4-jährige hatte auf 2 Schneidezähnen seit vielen Wochen Milchkappen sitzen, die nicht abfallen wollten, obwohl die bleibenden Zähne schon sehr weit raus waren und mein 20 Jahre altes lettisches Warmblut wurde zuletzt vor 16 Monaten kontrolliert und geraspelt. Meine Tierärztin hat sich auf Pferde spezialisiert und darf als Tierarzt für so eine Zahnbehandlung das Pferd sedieren. Es gibt auch Pferdedentalpraktiker, die sich auf reine Zahnbehandlungen spezialisiert haben, diese dürfen ein Pferd jedoch nur sedieren, wenn sie auch Tierarzt sind. Ansonsten muss der Termin so koordiniert werden, dass auch der Haustierarzt vor Ort ist, denn eine Sedation ist in der Regel angebracht.

Weiterlesen

Das eigene Pferd selber einreiten – Geduld wird oft belohnt

Das eigene Pferd selber einreiten – Geduld wird oft belohnt

Seit meiner Jugend war es schon immer mein Traum, dass ich mein Pferd selber einreite und ausbilde. Ich wollte der erste Reiter auf dem Rücken des Pferdes sein. Doch es kam, wie so oft im Leben, anders. Ich habe zwar sehr viele Pferde eingeritten, doch nie mein eigenes. Mein erstes Pferd, welches ich mir mit 20 kaufte, war bereits 4 Jahre alt und schon angeritten und so zog es sich die nächsten Jahrzehnte fort. Ich bildete meine eigenen Pferde zwar aus, aber ich war nicht diejenige, die als Allererste auf dem Rücken dieser Pferde saß.

Weiterlesen