Donnerstag, 22 Juni 2017
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Der Isländer hatte Fellwechsel- und Stoffwechselprobleme

Als ich das erste Mal von Kristallkraft hörte, war mein Isländer Asti ca. 10 Jahre alt, hatte Stoffwechselprobleme und große Schwierigkeiten im Frühjahr beim Fellwechsel.

Dieses früher so vitale und schöne Pferd war maulig, wollte sich ungern bewegen, hatte durch das viele Fell Kreislaufprobleme und wenn alle anderen Pferde im Stall schon längst durch waren mit Fellwechsel, hatte Asti bis zum Juli damit zu tun- und ich war fertig mit meinen Nerven. Da erzählte mir eine sehr nette Bekannte das erste Mal von Kristallkraft No1- sie hatte es bei ihrem Pferd mit großem Erfolg verwendet.

Das Konzept giftige Stoffe auszuleiten und die Leberfunktion zu unterstützen gefiel mir und machte mich auch neugierig! Zeitig im nächsten Frühjahr bestellte ich meinen ersten Eimer Kristallkraft und es sollte nicht der Letzte bleiben! Nach ca. zwei Wochen bemerkte ich, dass das Fell glatter und glänzender wurde und auch Astis Allgemeinzustand veränderte sich: Er wurde wieder aufmerksamer, wacher und leistungsbereiter. Der Fellwechsel vollzog sich immer noch langsam, aber doch leichter.

Daraufhin habe ich die halbe Dosis über das Jahr weitergefüttert, um es im darauffolgenden Frühjahr wieder zu verdoppeln und diesmal erfolgte ein relativ normaler Fellwechsel! Seitdem füttere ich meinem Asti Kristallkraft No1 und bin glücklich, dass er damit so gut durch den Fellwechsel kommt.

Das Foto große zeigt Asti nach dem Fellwechsel im letzten Jahr!

Juliane Hunecke, Königswinter

Eingesetzte Nahrungsergänzung: