Mittwoch, 19 April 2017
No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Die Mähne des Wallachs ist wieder dicht und lang

Seit 2 Jahren füttere ich meinem Wallach (23 Jahre), wie empfohlen, zweimal im Jahr zum Fellwechsel Kristallkraft No1. Anlass für die Entgiftung war seine überempfindliche Reaktion auf Insekten (hauptsächlich Kriebelmücken), was bedeutete, dass seine Schweifrübe eine „Glatze“ war, er eine unerwünschte Stehmähne und offene Stellen am Bauch-/ Nabelbereich hatte.

Ich suchte nach etwas, das sein Immunsystem stärken kann, denn alle möglichen Mittel der äußerlichen Anwendung wirkten nur bedingt. Und so wurde ich auf Kristallkraft No1 aufmerksam!

Vergangenes Jahr war die Mähne meines Wallachs so dicht und lang wie schon seit Jahren nicht mehr. Er hat jetzt wieder einen vollen, schönen Schweif und keine offenen Stellen am Bauch mehr! Aber was ganz besonders toll ist, ist, dass er nur noch wenig Stress wegen der Insekten hat und sein Allgemeinzustand sehr zufriedenstellend ist!!

Aufgrund dieser positiven Erfahrungen habe ich Kristallkraft No1 schon mehrere Male weiterempfohlen und auch diese Pferdebesitzer sind sehr begeistert! Kristallkraft No1 ist sicher kein „Allheilmittel“, aber es stärkt das Immunsystem und beeinflusst das Wohlbefinden unserer Pferde positiv!!

Aus diesem Grund steht für mich außer Frage meinem Pferd weiterhin zweimal im Jahr Kristallkraft No1 zu füttern!!

Ganz liebe Grüße

Gabi Dobler, Krumbach

Die Kristallkraft Produktfamilie:

  • Kristallkraft Pferdefutter Shop