Mein Konto
Mein Konto

Die Rosse der Stute ist normal, der Wallach springt nicht auf

Freitag, 11 Juni 2021

Liebes Kristallkraft Team,

als im Frühjahr 2020 zwei neue Wallache in die Gruppe meiner 15-jährigen bayrischen Warmblut Stute Free&Wild kamen, fing das Unheil an.

Die Stute fing an extrem zu rossen und hatte sichtlich Stress. Ein Wallach fing an sie regelmäßig zu bespringen. Das Ganze zog sich durch das ganze Jahr, mal mehr, mal weniger.

Als im Frühjahr 2021 das ganze wieder losging, habe ich mein Pferd von dem Wallach getrennt und bin im Internet auf Femmina von Kristallkraft gestoßen. Die sehr freundliche Mitarbeiterin, die ich telefonisch um Auskunft zwecks Dosierung kontaktierte, gab mir wertvolle Tipps.

Habe 14 Tage vor der nächsten Rosse angefüttert und von 1 Messbecher bis kurzfristig auf 4 Messbecher erhöht. Auch drei weitere Stuten und der Wallach bekommen das Femmina gefüttert.

Speziell bei Free&Wild hat sich ihr Rosseverhalten völlig normalisiert, so dass sogar der Wallach wieder dabei steht ohne hengstig zu sein. Im Sommer möchten wir es absetzen und schauen, wie sich alles entwickelt. Jetzt weiß ich ja, was zu tun ist.

Vielen Dank für das tolle Produkt.

GLG

Singhammer Hanni, Petting

Eingesetzte Nahrungsergänzung:
Drucken, PDF & Email

Schnellversand

binnen 24 Stunden

Kostenloser Versand

in Deutschland & Österreich

dpd

Mit LIVE-Tracking

Zahlungsarten

Einfache und sichere Zahlung

paypal

PayPal

rechnung

Rechnung

ec

Bankeinzug

Zufriedenheitsgarantie

100% zufrieden oder Geld zurück

Kontakt zu Kristallkraft

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da:

Freundlich. Liebevoll. Kompetent. Kristallkraft.

Sprechen Sie mit unserem Experten-Team

Mo-Fr 08.30 - 14.00 Uhr

Außerhalb unserer Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte Ihr Anliegen
oder Ihre Bestellung auf unserem Anrufbeantworter.