Mittwoch, 07 Dezember 2016
No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Die Stresskoliken kamen bei der Stute immer wieder

Ich habe meine Stute vor 3,5 Jahren 1,5-Jährig gekauft. Sie stand in Offenstallhaltung, seit Geburt in einer festen Gruppe. Schon 6 Wochen nach dem Kauf bekam sie nachts eine schlimme Stresskolik, nachdem ein anderes Pferd aus der Gruppe schwer verletzt worden war. Sie musste in die Klinik und bekam Gastrogard, 10 Tage lang.

Leider war dies erst die erste Kolik von zahlreichen, immer wieder Stresskoliken. Sie nahm schlecht zu, hatte häufig Aufstoßen und Kotwasser. Auch als ich sie dann einritt, was natürlich ebenfalls mit Stress und Aufregung verbunden war, kolikte sie wieder.

Mein Tierarzt empfahl mir dann, Kristallkraft Coolly zu füttern, auch eine Bekannte, deren Stute an Magengeschwüren litt, schlug mir dies vor, da es ihrer Stute sehr geholfen hatte. Meine Stute bekommt seither täglich Kristallkraft Coolly, zum Fellwechsel auch schon mal das Kristallkraft No1.

Sie ist jetzt stabil und hatte bereits seit über einem Jahr keine Kolik mehr. Ich achte natürlich darauf, dass sie Heu adlibitum bekommt und möglichst wenig Stress aushalten muss. Auch den Stallwechsel hat sie so ohne weitere "Stressanfälle" überstanden.

Nachdem sich ihr Zustand so gebessert hatte, habe ich einmal eine Pause eingelegt und für ca. 6 Wochen kein Coolly gefüttert. Leider ist ihr dies nicht so gut bekommen, man merkte einen deutlichen Unterschied. Meine Stute ist sehr temperamentvoll und reagiert schnell mit übersteigerter Aufregung. Seit sie wieder regelmäßig ihr Coolly bekommt, ist sie wesentlich entspannter.

Besonders froh bin ich, dass ich meiner Stute so nicht ständig irgendwelche Medikamente füttern muss, sondern mit Coolly einen qualitativ hochwertigen und natürlichen Zusatz füttern kann, der sie nicht weiter belastet.

Mit freundlichen Grüßen

Sonja Boehm, Velbert

Die Stresskoliken kamen bei der Stute immer wieder

Die Kristallkraft Produktfamilie:

  • Kristallkraft Pferdefutter Shop