Dienstag, 10 Januar 2017
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen
Die Stute hatte Allergien, Magenprobleme und Koliksymptome

Die Stute hatte Allergien, Magenprobleme und Koliksymptome

Dora, 12 Jahre, Hannoveranerin

Als ich meine Stute Dora vor dem Kauf vor zwei Jahren das erste Mal sah, gab es gleich zwei Momente, in denen ich eigentlich direkt wieder nachhause fahren wollte. Zuerst als ich den extrem schlechten Zustand ihrer Hufe gesehen habe, dann als ich sah, welche starken Probleme sie beim satteln, aufsteigen und anreiten machte. Nun - ich bin geblieben und habe sie gekauft (nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen).

Dora entpuppte sich als starke Heu- und Strohstauballergikerin, Hufwachstum fand so gut wie nicht statt, ihre Probleme beim satteln und aufsteigen waren zum einem auf sehr starke, langanhaltende Berührungsempfindlichkeiten in der Rosse und zum anderen auf Magenschmerzen und Verdauungsprobleme (extremer Blähbauch) zurückzuführen. Die Magenschmerzen waren so stark, dass es im Frühjahr/Sommer 2015 immer wieder zu kolikartigen Krämpfen kam. An arbeiten mit ihr war gar nicht mehr zu denken.

Auf die Empfehlung einer Tierheilpraktikerin habe ich begonnen Kristallkraft Coolly zu füttern und Dora hat langsam begonnen sich zu erholen. Nach einer Entgiftung mit Kristallkraft No1 füttere ich seit Jahresbeginn zusätzlich zum Coolly (1 1/2 - 2 Becher) noch einen Becher Kristallkraft No2 am Tag und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Dora hatte seit einem Jahr keine Koliksymptome mehr, ihr Blähbauch ist deutlich geringer geworden, die Allergiesymptome sind weniger geworden und seit einem halben Jahr beginnen auch ihre Hufe richtig zu wachsen, so dass der Schmied ohne Probleme seine Arbeit machen kann. In diesem Sommer konnten wir endlich so richtig beginnen, miteinander zu arbeiten.

Danke Kristallkraft.

Viele liebe Grüße

Christiane Deggerich, Nordwalde