Freitag, 21 Oktober 2016
No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Die Weltmeyer Stute war spannig und aggressiv

Eine traurige Geschichte mit super Happy End! Ich kaufte eine fast 3-jährige Stute bei einem Züchter - Hannoveraner von Weltmeyer - ein Traumpferd. Ich wurde auch informiert, dass die schwierig sind. Beim anlongieren traten Probleme auf. Das Pferd wurde zusehends spanniger, aggressiver, fraß nicht mehr richtig usw.

Also Tierarzt! Diagnose Magenreizung! Das Pferd bekam verschiedene Mittel die kurzfristig halfen, aber nicht auf Dauer. Es folgte Stallwechsel, Heu ohne Ende, bessere Sozialkontakte, aber der Erfolg blieb aus. Jetzt kamen auch noch Koliken hinzu! Klinikaufenthalt! Diagnose - ein Pferd zwischen Genialität und Wahnsinn. Man empfahl mir eine Firma die sich auf verschiedene Pferdekrankheiten spezialisiert hat.

Mittlerweile waren wir auch schon am Reiten. Doch Spaß stellt sich anders dar! Ich bekam ein Magenmittel empfohlen. Es wurde erheblich besser. Mittlerweile war das Pferd 5 Jahre alt. Die Aggressivität und das leicht Spannige blieb. Ich bekam noch ein 2. Mittel empfohlen, aber es war nur mit Mühe und Not in das Pferd reinzubekommen. Das Mittel sollte das Pferd beruhigen aber die Leistung sollte darunter nicht leiden. Nun ja, Erfolg sieht anders aus. Dann bekam ich von einem sehr bekannten Tiertrainer Kristallkraft Coolly empfohlen.

Kurz zu meiner Person, ich reite seit über 40 Jahren, habe das goldene Reitabzeichen, jetzt aber nur noch zum Spaß. Ich begann Kristallkraft Coolly zu füttern, denn die Hoffnung stirbt zuletzt!

Nach ungefähr 3 Wochen drehte sich das Pferd um 180 Grad. Ich habe mehrfach auf das Brandzeichen geschaut, um zu schauen ob es wirklich mein Pferd ist. Keine Probleme, frisst einem die Haare vom Kopf, ist losgelassen, keine Spannigkeit mehr, leistungsstark, und immer bereit zu kuscheln. Wahnsinn!!!!

Habe 2 mal L genannt und einmal eine M. Alle 3 Gewonnen!!! Jetzt stelle ich sie nicht mehr vor, habe Angst etwas kaputt zu machen. Ohne Euer Mittel hätte ich wahrscheinlich aufgehört zu reiten und würde Fahrradfahren. Mittlerweile ist das Pferd 8 Jahre und konstant. Einziger Verlust ist, ich muss es ständig geben. Ohne geht nicht. Aber das ist für das Pferd ein Stück Lebensqualität. Suuuuper.

Das ist einfach aus dem Bauch so runtergeschrieben. Ich freue mich einfach das es Ihre Firma gibt.

LG Manfred Kievernagel, Bergisch Gladbach

Die Weltmeyer Stute war spannig und aggressiv

Die Kristallkraft Produktfamilie:

  • Kristallkraft Pferdefutter Shop