Donnerstag, 25 Juni 2015
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Haflinger Antonio war verwahrlost und ungepflegt

Nun ist der liebe Haflinger Antonio seit 6 Wochen bei uns und hat seit 4 Wochen Kristallkraft bekommen. Er ist wesentlich ausgeglichener, guckt entspannter aus dem Fellfrack und sein Fell ist schon viel glänzender geworden.

Er kam hier an in einem erbärmlichen, ungepflegten Zustand. Man kann schon sagen er war verwahrlost. Milben, eingefallene Flanken, stumpfes Fell, kraftlos und erschöpft war er.

Wenn ich ihn ansah wirkte er auf mich immer "sauer". Da man durch Verschlackung ja auch sauer wird, war ich mir sicher, dass sich durch das Kristallkraft auch sein Blick und sein Ausdruck ändern würde!

Und so war es auch :-) Die Bilder sprechen Bände für uns!!!

Sein Zustand ist natürlich nach so kurzer Zeit noch nicht perfekt, aber wir wissen, dass es ohne die Unterstützung von Kristallkraft wesentlich länger gedauert hätte als mit :-)

Sein Durchfall ist weg, aber wir müssen sein Immunsystem noch weiter aufbauen und seine Hufe bedürfen noch viel Zuwendung und Pflege. In weiteren 6 Wochen sieht die Welt sicher nochmal wie positiver aus! :-) Wir berichten gern weiter über seine Hufe.

 

8 Wochen später:

Der Schmied sagte durch die extreme Trockenheit in diesem Jahr haben sehr viele Pferde Probleme. Dafür dass es so extrem war, sind wir nach den paar Wochen doch sehr glücklich wie jetzt Antonios Hufe aussehen! :-)

Er bekam von uns außer des Kristallkrafts noch Quetschgerste, Sonnenblumenöl und Hefe-Plus dazu, da er nicht nur extrem vergiftet war, sondern auch einen dollen Mangel an diversen Nährstoffen aufwies.

Doch diese hätte er gar nicht verarbeiten können wenn er nicht entgiftet worden wäre!!! ;)

Also mal wieder: DANKE Kristallkraft!!! :-) :-) :-)

Katja Lückmann, Meinersen

Eingesetzte Nahrungsergänzung: