x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Donnerstag, 08 Juni 2017
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Immer wieder traten Hufgeschwüre bei dem Pferd auf

Eines unserer Pferde erkrankte im Frühjahr 2014 erstmals an Hufrehe (Futterrehe). Der akute Reheschub war - so dachten wir - schnell mit den allgemein bekannten Methoden ausgeheilt. Jedoch war die Vergiftung tiefgreifender.

Unser Liebling hatte in den folgenden Monaten unter einer Vielzahl von Hufgeschwüren zu leiden. In den schlimmsten Zeiten hatte er zeitgleich acht Hufgeschwüre. Die Schmerzen unseres Freundes waren zuletzt so schlimm, dass er nur noch verschwitzt, am ganzen Körper zitternd und völlig apathisch in seiner Box stand. Gleichzeitig trat seit dem Reheschub deutlich Kotwasser auf. Wir waren ratlos. Insbesondere war nicht zu erklären, warum die Hufgeschwüre immer wieder auftraten.

Unsere Pferdephysiotherapeutin riet uns dann zur Entgiftung des gesamten Organismus Kristallkraft No1 auszuprobieren. Bereits nach der ersten Kur war eine deutliche Besserung zu erkennen und nach wenigen Wochen der Fütterung von Kristallkraft No1 traten auch keine neuen Hufgeschwüre auf. Gleichzeitig verschwand das Kotwasser.

Seit dem bekommen alle unsere Pferde regelmäßig Kuren mit Kristallkraft No1 und es bekommt Ihnen sehr gut. Bis zum heutigen Tag ist auch unser Sorgen-Pferd "rehefrei" geblieben.

Wir sind von Kristallkraft No1 überzeugt.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Wagner, Marienheide

Eingesetzte Nahrungsergänzung: