x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Dienstag, 06 Dezember 2011
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Jennifer Lassaks Pferd Einstein litt unter Hufgeschwüren und schlechtem Hufwachstum

Hallo liebes KRISTALLKRAFT-Team!

Hiermit möchte auch ich von den positiven Fortschritten mit meinem Pferd Einstein berichten.
 
Nach erheblichen Problemen in seiner Ausbildung kamen im Herbst 2008 noch gesundheitliche Probleme dazu. Zu kurz ausgeschnittene Hufe brachten uns noch monatelange Probleme.
 
Es fing mit reheartigen Schmerzen an beiden Vorderbeinen an, und hörte mit insgesamt 4 Hufgeschwüren an den betroffenen Beinen noch lange nicht auf. Als er dann endlich wieder lief und für 100 Meter keine halbe Stunde mehr benötigte, mussten leider Gottes doch Eisen aufgenagelt werden, da er doch einfach zu fühlig war. Der erste Beschlag war eine Tortur und erst mein jetziger Hufschmied brachte uns so weit wie wir nun sind. (Beim nächsten Beschlag 2 Hufeisennummern größer).

Durch die ganze Sache wurde er ziemlich aus der Bahn geworfen und die Eisen hielten maximal 2 Wochen, bis mein Schmied ihm wieder das eine oder das andere Eisen, das er verlor, neu aufnageln musste. Zudem bekam er Kotwasser und war beim arbeiten total klemmig und kraftlos. Da es nicht besser wurde, begann ich nach Lösungen zu suchen und las von Erfahrungsberichten anderer Menschen mit KRISTALLKRAFT No1, die Probleme mit ihren Pferden hatten.
 
Stand heute ist, das der Beschlag eine ganze Periode hält, der Hufschmied keine grauen Haare mehr bekommt weil der Huf nicht wächst. Im Gegenteil er ist total begeistert so dass  wir schon bald wieder größere Eisen brauchen.
Weiterhin, dass das Arbeiten mit ihm wieder sehr großen Spaß bereitet, weil das Kotwasser komplett verschwunden und die Klemmigkeit nachgelassen hat. Mein Pferd ist kräftiger, runder und zufriedener geworden.
 
Lieben Gruß an das Team
 
Einstein und Jennifer, Ahaus

Eingesetzte Nahrungsergänzung: