Donnerstag, 31 Juli 2014
No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

KRISTALLKRAFT No1 war die letzte Chance für Island-Mix Flecky

Unsere 5 Pferde leben ganzjährig in Weidehaltung mit Offenstall auf ca. 680 m Höhe im bayerischen Wald auf ungefähr 1,7 Hektar Hangweide.

Sie bekommen täglich Heu zu gefüttert, ihr Wasser bekommen sie aus zwei Wasserläufen mit Teichen und sie werden von einem wunderbaren Huforthopäden in kurzen Abständen betreut.

Die Fuchsstute mit der hellen Mähne ist unsere "Flecky", sie ist eine Isländermischung und 15 Jahre alt. Die andere Fuchsstute ist ihre Tochter "Moni" und 9 Jahre alt.

Die beiden übernahm ich 2007 mit schwerer Hufrehe, Flecky zusätzlich mit bis zu 4 Koliken täglich.

Im Herbst 2008 sollte sie eingeschläfert werden und durfte nur weiterleben, weil unsere damalige Tierärztin es nicht übers Herz brachte. Unsere Flecky wollte leben und wieherte ihr immer, wenn sie kam, zu und zeigte mit dem Kopf dahin, wo es ihr weh tat.

Damals erfuhr ich von Kristallkraft No1 und beschloss das als letztes auszuprobieren. Alle anderen Medikamente ließ ich weg und Flecky ging es nach kurzer Zeit deutlich besser.

Auch ihre Tochter Moni und unser jetzt 8 jähriger Shetty- Wallach "Spirit", der starker Ekzemer war, profitierten von Kristallkraft No1.

"Enny", die 19 jährige braune Böhmische Warmblutstute hatte ein Problem mit Hufrissen, das sich nach der Kur mit Kristallkraft No1 besserte.

Unser 4 jähriges Schimmelstütchen "Shepota", ein Appaloosa- Mix, hat zum Glück keine Probleme, liebt aber Kristallkraft No1 wie alle anderen und bekommt es einfach als Leckerli.

Sie sehen, wir haben viele gute Gründe Kristallkraft weiterzuempfehlen! Auch einen Futtermittelhändler konnte ich überzeugen, es in sein Sortiment aufzunehmen.

 

Herzliche Grüße,

Pia Gerber, Grafenau

Die Kristallkraft Produktfamilie:

  • Kristallkraft Pferdefutter Shop