x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Mittwoch, 22 Juli 2015
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Medikamente griffen den Magen des Trabers an, er wurde anfällig für Koliken

Meine Kristallkraft-Geschichte:

Zum ersten Mal habe ich Kristallkraft bestellt um den Magen meines Pferdes nach einer langen Medikamentenkur zu regenerieren. Leider hatte mein Pferd Quickly, ein Traber-Wallach, einen schweren Unfall im Offenstall. Wir landeten mit einer zertrümmerten Hüfte, in der Klinik. Quickly lief schwer ataktisch.

Nach sieben Tagen wurden wir mit einem Umzugskarton Medikamenten nach Hause geschickt. Die Kortison-Kur und die Schmerzmittel halfen, gingen Quickly aber leider stark auf den Magen. Natürlich merkte Quickly die Medikamentengabe und wollte bald weder Kraftfutter, Mash noch Heucobs fressen. Es wurde fast unmöglich ihm Zusatzfutter zu geben. Außerdem fing er nach dem fressen immer leicht an zu Koliken.

Nachdem wir die Medikamentengabe endlich beendet hatten wollte ich Quickly unbedingt entgiften und seinen, durch die vielen Medikamente, angegriffenen Magen regenerieren. Deswegen bestellte ich Zeolithe in Pulverform. Natürlich wollte Quickly das Pulver weder flüssig noch in Pulverform fressen. Deswegen gab ich bald frustriert auf.

Zum Glück bekam ich dann den Tipp Kristallkraft Coolly zu kaufen. Dieses frass Quick sofort pur aus der Hand und ich war glücklich. Die Gabe des Eimers war ohne Probleme möglich. Quick wurde deutlich ruhiger und entspannter, sein Magen schien sich zu erholen. Auch die leichten Koliken gingen zurück und hörten bald ganz auf. Vor diesem Hintergrund bin ich komplett von Kristallkraft Coolly überzeugt und empfehle es gerne weiter. Ich gebe es Quickly nun kurweise im Frühling und im Herbst.

Liebe Grüße
Steffi Walter, Ebersberg

Medikamente griffen den Magen des Trabers an, er wurde anfällig für Koliken

Eingesetzte Nahrungsergänzung: