Mittwoch, 20 November 2013
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Mein Senior Diabolo - Kotwasser weg, Husten weg, Hufe toll!

Hallo, Frau Nitsche,

nach 9 Monaten Fütterung möchte ich Ihnen heute mitteilen, wie zufrieden ich mit Ihrem Produkt bin.

Alles begann damit, dass mein 27-jähriger Hannoveraner im Februar eine leichte Kolik mit Atemnot (Diabolo hat COPD) und nach der Behandlung durch unseren Tierarzt wieder täglich mit Kotwasser zu tun hatte. Also musste das Internet als Recherchestelle herhalten und schnell stieß ich auf Kristallkraft, von dem ich vorher noch nie gehört oder gelesen hatte.

Die Foren im Internet gaben durchaus unterschiedliche Meinungen wider, so dass ich auch Ihre eigene Website zu Rate zog. Dort überzeugte mich Ihr Angebot mit Geld-zurück-Garantie und ich bestellte zunächst einen Eimer.

Direkt am ersten Tag gab ich meinem gottseidank nicht mäkeligen Diabolo die volle Ladung und dann täglich 2x 100g übers Futter. Die Akzeptanz war sehr gut: der Trog war wie immer ausgeleckt.
Schon am 3. Tag war das sichtbare Kotwasser verschwunden und auch der Husten durch die Lungenerkrankung war weg und er bekam besser Luft.

Nach einer Woche fiel mir eine Verhaltensänderung beim Pferd auf: er guckte munterer in die Welt und fing an, mit meinem sechsjährigen Connemarawallach zu spielen. Außerdem hatte er nach der Nacht in der Box keine angelaufenen Beine mehr und das Fell begann zu glänzen + lag dicht am Körper an, und das im Februar.

Ein paar Tage später stand meine Freundin vor dem Pferd und fragte mich, was ich mit diesem gemacht hätte. Ihr war ebenfalls aufgefallen, wie lebhaft der Senior geworden war und wie gut er aussieht. Die schon fast traditionelle allergische Reaktion auf die Frühblüher wie Haselnuss oder Birke blieben im März komplett aus.

Ich habe Kristallkraft bis zur Weidezeit im Mai täglich mit 200g gefüttert und konnte darüber sogar Kraftfutter reduzieren.

Dann habe ich im September schon auf der Weide (meine Pferde sind i.d.R. von April bis Oktober/November ganztägig draußen) mit Zufüttern von Kraftfutter mit 100g Kristallkraft für den Senior angefangen, weil er wieder mit dem geringen Grasaufwuchs Kotwasser bekam + sichtbar dünner wurde. Innerhalb einer Woche sah Diabolo wieder gut aus.

Im Oktober hatte er wieder eine schwache Kolik mit akuter Atemnot und dem bekannten Kotwasser nach der Behandlung durch den TA. Die sofortige Verdoppelung von Kristallkraft führte nach ein paar Tagen zuverlässig zum Verschwinden des Kotwassers.

Nebenbei bemerkt werden auch die Hufe (alle 4 weiß!) so gut und widerstandsfähig wie nie. Diabolo hat gern Hufspalten vom Tragrand bis fast zum Kronrand. Diese kommen jetzt fast nur noch kurz vor dem nächsten Schmiedtermin und gehen daher nicht mehr so weit, sondern lediglich 1-2cm hoch.

Da Sie auch schreiben, dass Kristallkraft auch bei Sommerekzem Linderung schaffen soll, kommt als nächstes „Testobjekt“ meine Isländer-Mix-Stute (19 Jahre) in den Genuss von Kristallkraft und ich werde berichten, wie es läuft.

Sonnige Pferdegrüße

Martina Pieper aus Duisburg

Eingesetzte Nahrungsergänzung: