Kristallkraft No2 Erfahrungen

Kristallkraft No2 Erfahrungen

Sie können nun Erfahrungsberichte zu bestimmten Themen auswählen, oder Sie lesen unten die neuesten Erfahrungsberichte unserer Kunden.

Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Liebes Kristallkraft-Team,
ja gerne erzähle ich Ihnen meine Erfahrungen mit den Kristallkraftprodukten. Ich hatte 15 Jahre lang einen Vollblutwallach, der bis 10-jährig auf der Rennbahn lief. Da er in seiner Laufbahn mit vielen Medikamenten vollgepumpt wurde, zeigte sich im Laufe der Jahre, dass er ein chronisches Nierenversagen hatte.

  • Montag, 20 März 2017
Der Stoffwechsel war erlahmt, Pferd Paul war müde und träge

Der Stoffwechsel war erlahmt, Pferd Paul war müde und träge

Sehr geehrte Frau Nitsche,

Das ist unser Paul. Er wird im März 25 Jahre. Er hat vor 13 Jahren eine Herzmuskelentzündung mit Vorhofflimmern und vor ca. 3 Jahren eine Niereninsuffizienz (Nierengrieß) und zwei schwere Herdenverletzungen überstanden.

  • Donnerstag, 09 März 2017
Die Stute hatte Allergien, Magenprobleme und Koliksymptome

Die Stute hatte Allergien, Magenprobleme und Koliksymptome

Dora, 12 Jahre, Hannoveranerin
Als ich meine Stute Dora vor dem Kauf vor zwei Jahren das erste Mal sah, gab es gleich zwei Momente, in denen ich eigentlich direkt wieder nachhause fahren wollte. Zuerst als ich den extrem schlechten Zustand ihrer Hufe gesehen habe, dann als ich sah, welche starken Probleme sie beim satteln, aufsteigen und anreiten machte

  • Dienstag, 10 Januar 2017
Der Traber ist jetzt ruhiger, der Appetit deutlich besser

Der Traber ist jetzt ruhiger, der Appetit deutlich besser

Hallo, hiermit eine kleine Info, wie De Hulk Medo und auch wir, mit Kristallkraft unsere Erfahrungen gemacht haben. De Hulk Medo ist ein nervöses unruhiges Pferd. Er nimmt am Trabrennen Teil.

  • Freitag, 02 Dezember 2016
Trotz Cushing entwickelt der Warmblüter ein schönes Fell

Trotz Cushing entwickelt der Warmblüter ein schönes Fell

Mein 23 Jahre alter Warmblutwallach Elliot leidet seit ca. fünf Jahren am Equinen Cushing Syndrom. Nach schmerzvollen Vorerfahrungen mit seinem nicht mehr lebenden Kollegen habe ich ihn direkt beim Auftreten der ersten Symptome (Veränderung des Fellwachstums, erhöhte ACTH-Werte) begonnen zu behandeln.

  • Mittwoch, 23 November 2016
Kein Kotwasser, kein Aufstoßen, keine Koliken, die Welsh Cob Stuten sind fit

Kein Kotwasser, kein Aufstoßen, keine Koliken, die Welsh Cob Stuten sind fit

Liebes Kristallkraft Team, auf diesem Wege wollte ich mich bedanken und mal einen kleinen Erfahrungsbericht schicken. Ich habe 2 Welsh Cob Stuten, Bloosje ist 13 Jahre alt und Anastasia 6 Jahre alt.

  • Donnerstag, 17 November 2016
Der Isländer Frodi hat nur noch selten wenig Kotwasser

Der Isländer Frodi hat nur noch selten wenig Kotwasser

Hallo liebes Kristallkraftteam,
auf Empfehlung einer Bekannten habe ich für meinen Isi-Wallach aus schlechter Haltung voriges Jahr erstmals Kristallkraft gekauft. Er war verdreckt, hatte Parasiten und sporadisch wirklich massivst Kotwasser.

  • Mittwoch, 26 Oktober 2016
Die Islandstute scheuert sich weniger und ist besser drauf

Die Islandstute scheuert sich weniger und ist besser drauf

Liebes Kristallkraft-Team!

Nach einer ausführlichen und sehr freundlichen Beratung kaufte ich Ende Februar 2015 den ersten Eimer Kristallkraft No1. Meine 24 Jahre alte Isländer Stute hat ein sehr hartnäckiges Sommerekzem. Da ich ihr etwas Gutes tun wollte und auch andere „Symptome“ bei ihr auftreten, die Kristallkraft lindern soll, wollte ich es probieren.

  • Donnerstag, 13 Oktober 2016
Das Westernpferd war Hufrehe gefährdet und zu dick

Das Westernpferd war Hufrehe gefährdet und zu dick

Wir bekam vor 1 1/2 Jahren Callimero genannt "Kalli" dazu. Kalli wurde abgegeben, da er als Senior mit 19 Jahren (mittlerweile 20) nicht mehr Reining im Westernbereich geritten werden konnte. Arthrose in den hinteren Gelenken und Neigung zur Hufrehe, außerdem stark Übergewichtig.

  • Mittwoch, 05 Oktober 2016
Nach 4 Reheschüben schien das Pony keine Zukunft zu haben

Nach 4 Reheschüben schien das Pony keine Zukunft zu haben

Der 15 Jahre alte Paso Peruano Wallach ist seit 9 Jahren an Rehe erkrankt. Er hatte insgesamt 4 starke Schübe, der letzte mit Hufbeinabsenkung und Rotation ( fünf Jahre her ). Zu dem Zeitpunkt hatte der Tierarzt ihn aufgegeben.

  • Mittwoch, 14 September 2016
[12 3  >>