Mittwoch, 23 September 2015
TheMineral Erfahrungen No1 Erfahrungen No2 Erfahrungen Coolly Erfahrungen

Schecke Iltschi hatte lange mit Kotwasser zu kämpfen

Mein zur Zeit 15-jähriger Scheckwallach Iltschi leidet wie so viele Pferde und Ponys an Kotwasser. Mal ist es schlimmer, mal weniger schlimm. Aber immer (auch im Winter) mit viel waschen verbunden. Für uns beide keine angenehme Situation. Auch meine Tierärztin zuckte nur mit den Schultern, denn alle die sich mit dem Thema schon beschäftigt haben wissen, es ist ein Buch mit sieben Siegeln. Viele Faktoren spielen mit rein. Zum einen sind die sogenannten Pünktchenpferde besonders empfänglich für Kotwasser. Zum anderen natürlich die Fütterung und gewisse Stressfaktoren.

Bei Iltschi kommt alles zusammen. Er ist als Schecke ein sogenanntes Pünktchenpferd, in unserem Stall gibt es im Winter auf dem Paddock Silage (es gibt aber leider kaum Ställe wo dies nicht der Fall ist) und er ist ein Sensibelchen. Jede Änderung in seinem Tagesablauf löst auch Stress bei ihm aus.

Nachdem ich jeden Tag ein vollgekleckertes Pferd vorgefunden habe, was erst einmal ausgiebig gewaschen werden musste bin ich im Internet auf die Suche gegangen und auf die Homepage von Kristallkraft gestoßen. Die Berichte und die Erklärungen zum Thema Kotwasser haben mich neugierig gemacht und ich habe den ersten Eimer bestellt.

Es wurde innerhalb von wenigen Tagen wesentlich besser. Jetzt gibt es Phasen die schlechter sind (dann erhöhe ich die Ration) und Tage da ist es besser da komme ich mit weniger aus. Ich gebe Kristallkraft No1 aber durchgehend weiter. Ohne ist innerhalb von wenigen Tagen alles am laufen.

Ich weiß nun wie ich damit umgehen muss und bin dankbar mit Kristallkraft No1 ein gutes Ergänzungsfutter für mein Pünktchenpferd gefunden zu haben.

Viele Grüße

Steffi Hohm, Fillerheide

Eingesetzte Nahrungsergänzung: