Sommerekzem

Erfahrungen zum Thema Sommerekzem

Leidet Ihr Pferd unter dem Sommerekzem? Dann sind Sie hier goldrichtig, um natürliche Lösungen für Ihr Ekzemer Pferd zu finden. Lesen Sie die Erfahrungsberichte glücklicher Kunden, die begeistert sind von Kristallkraft No1 und Kristallkraft Coolly.

Der 35-jährige Isländer ist in sehr guter Verfassung

Der 35-jährige Isländer ist in sehr guter Verfassung

Vor einigen Jahren stellte ich immer wieder Durchfall bei meinem Pferd fest. Teilweise war auch bei den festen Äppeln immer wieder viel Flüssigkeit dabei. Mir wurde im Stall gesagt, dass das „Kotwasser“ wäre.

  • Mittwoch, 09 August 2017
Die Mähne des Wallachs ist wieder dicht und lang

Die Mähne des Wallachs ist wieder dicht und lang

Seit 2 Jahren füttere ich meinem Wallach (23 Jahre), wie empfohlen, zweimal im Jahr zum Fellwechsel Kristallkraft No1. Anlass für die Entgiftung war seine überempfindliche Reaktion auf Insekten (hauptsächlich Kriebelmücken).

  • Mittwoch, 19 April 2017
Kotwasser und Sommerekzem sind bei der Stute im Griff

Kotwasser und Sommerekzem sind bei der Stute im Griff

Liebes Kristallkraft-Team,
meine Stute Takoma hatte vor einigen Jahren sehr schlimm unter Kotwasser zu leiden. Was auch immer wir ausprobiert haben, nichts hat wirklich geholfen. Eine Bekannte hat mir schließlich den Tipp gegeben, es einmal mit Kristallkraft No1 zu versuchen.

  • Donnerstag, 06 April 2017
Das Sommerekzem bei Pony Picasso ist zurückgegangen

Das Sommerekzem bei Pony Picasso ist zurückgegangen

Guten Tag,

über eine Freundin bin ich zu Kristallkraft gekommen. Letztes Jahr habe ich es zum ersten Mal gefüttert - mit großem Erfolg! Mein Ponywallach Picasso ist / war starker Ekzemer.

  • Dienstag, 24 Januar 2017
Anweiden, Abweiden, kein Problem mehr für den Hannoveraner

Anweiden, Abweiden, kein Problem mehr für den Hannoveraner

Mein Hannoveraner Wallach Monti (*2002) leidet schon seit mehreren Jahren an erhöhten Leberentzündungswerten unbekannter Ursache und damit einhergehenden kolikartigen Symptomen. Zusätzlich ist er schon immer sehr dünn und wollte einfach nicht zunehmen.

  • Dienstag, 13 Dezember 2016
Die Islandstute scheuert sich weniger und ist besser drauf

Die Islandstute scheuert sich weniger und ist besser drauf

Liebes Kristallkraft-Team!

Nach einer ausführlichen und sehr freundlichen Beratung kaufte ich Ende Februar 2015 den ersten Eimer Kristallkraft No1. Meine 24 Jahre alte Isländer Stute hat ein sehr hartnäckiges Sommerekzem. Da ich ihr etwas Gutes tun wollte und auch andere „Symptome“ bei ihr auftreten, die Kristallkraft lindern soll, wollte ich es probieren.

  • Donnerstag, 13 Oktober 2016
Erfolge bei Kotwasser und Sommerekzem

Erfolge bei Kotwasser und Sommerekzem

Liebes Kristallkraft–Team!
Als ich mein Pferd Kiano im letzten Winter von Gras wieder auf reine Heufütterung umstellte, hatte er plötzlich Kotwasser, das sehr hartnäckig und während des ganzen Winters auftrat. Jeder Pferdebesitzer, der sich mit diesem Problem auseinandersetzen muss weiß, wie nervenaufreibend dies sein kann.

  • Freitag, 27 Mai 2016
Meinem 25 Jahre alten Wallach geht es so gut wie lange nicht

Meinem 25 Jahre alten Wallach geht es so gut wie lange nicht

In jungen Jahren hatte sich bei meinem Wallach aus einem Husten eine Allergie gebildet, gegen Getreide- und Gräserpollen. Trotz Desensibilisierung und Haltungsumstellung hatte er immer wieder Probleme mit Husten und Schleimbildung.

  • Mittwoch, 30 Dezember 2015
Durch die Entgiftung besserte sich das Sommerekzem von Pony Amigo

Durch die Entgiftung besserte sich das Sommerekzem von Pony Amigo

Mein Pony Amigo, hat immer Sommerekzem bekommen, ich wusste einfach nicht was ich noch machen sollte. Ich habe schon alles ausprobiert, diverse Cremen, Therapien und Tierarzt.

  • Mittwoch, 23 Dezember 2015
Benjis Sommerekzem ist viel besser geworden

Benjis Sommerekzem ist viel besser geworden

2002 bin ich mit meinen 4 Pferden vom Spessart nach Oberbayern gezogen, in die Nähe vom Inn. Dort bekam mein Pony Benji Sommerekzem. Vorher hatte er damit nichts zu tun. Im Laufe der Jahre haben wir alles Mögliche probiert, über Spezialfutter, Tierarztbehandlungen, Homöopathie, Decken, Sprays usw. - nichts half!

  • Donnerstag, 17 September 2015
[12 3 4  >>