Stoffwechsel

Erfahrungen zum Thema Stoffwechsel

Viele Pferde leiden unter Stoffwechselstörungen. Lesen Sie hier die authentischen Berichte anderer Pferdebesitzer, wie sie den Stoffwechsel ihrer Pferde mit Kristallkraft No1 und Kristallkraft Coolly wieder ins natürliche Gleichgewicht bekommen haben.

Erfahrungsberichte zum Thema: Stoffwechsel

Der Isländer hatte Fellwechsel- und Stoffwechselprobleme

Der Isländer hatte Fellwechsel- und Stoffwechselprobleme

Als ich das erste Mal von Kristallkraft hörte, war mein Isländer Asti ca. 10 Jahre alt, hatte Stoffwechselprobleme und große Schwierigkeiten im Frühjahr beim Fellwechsel. Dieses früher so vitale und schöne Pferd war maulig und wollte sich ungern bewegen.

  • Donnerstag, 22 Juni 2017
Die Stute plagte sich mit Mauke, war ängstlich und schreckhaft

Die Stute plagte sich mit Mauke, war ängstlich und schreckhaft

Als ich damals meine Stute übernommen hatte, war die Mauke schon bis zu den Sprunggelenken ausgeprägt. Das Pferd hatte starke Schmerzen. Trotz Behandlung durch Tierärzte, Salben und allermöglichen Zusatzstoffe war nie - und wenn, auch nur eine kurze - Linderung gegeben.

  • Freitag, 05 Mai 2017
Die Pferde sind jetzt gesünder und haben schönes Fell

Die Pferde sind jetzt gesünder und haben schönes Fell

Meine Tochter und ich füttern unseren Pferden nun schon seit einiger Zeit Kristallkraft No1, seitdem geht es den Pferden deutlich besser.

  • Dienstag, 28 März 2017
Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Liebes Kristallkraft-Team,
ja gerne erzähle ich Ihnen meine Erfahrungen mit den Kristallkraftprodukten. Ich hatte 15 Jahre lang einen Vollblutwallach, der bis 10-jährig auf der Rennbahn lief. Da er in seiner Laufbahn mit vielen Medikamenten vollgepumpt wurde, zeigte sich im Laufe der Jahre, dass er ein chronisches Nierenversagen hatte.

  • Montag, 20 März 2017
Der Stoffwechsel war erlahmt, Pferd Paul war müde und träge

Der Stoffwechsel war erlahmt, Pferd Paul war müde und träge

Sehr geehrte Frau Nitsche,

Das ist unser Paul. Er wird im März 25 Jahre. Er hat vor 13 Jahren eine Herzmuskelentzündung mit Vorhofflimmern und vor ca. 3 Jahren eine Niereninsuffizienz (Nierengrieß) und zwei schwere Herdenverletzungen überstanden.

  • Donnerstag, 09 März 2017
Im Sommer scheuerte sich der Wallach Mähne und Schweif

Im Sommer scheuerte sich der Wallach Mähne und Schweif

Liebes Kristallkraft Team,
da ich Kristallkraft No1 ja schon lange für meine Stute Tara bestelle, brauchte ich nicht lange überlegen. Valentino, jetzt 9 Jahre alt, bekommt auch im Frühjahr und im Herbst eine Kristallkraft Kur.

  • Freitag, 03 März 2017
Die Araber Stute hatte eine Vergiftung, das Shetty Kotwasser

Die Araber Stute hatte eine Vergiftung, das Shetty Kotwasser

Liebes Kristallkraft Team,

ich suchte damals ein Mittel zur Entgiftung, da meine Araber Stute eine schwere Vergiftung im damaligen Reitstall, aufgrund falscher Fütterung, erlitten hatte.

  • Mittwoch, 22 Februar 2017
Leber- und Nierenwerte der Stute sind jetzt in Ordnung

Leber- und Nierenwerte der Stute sind jetzt in Ordnung

Hallo liebes Team von Kristallkraft.
Erstmalig erzählte mir ein Heilpraktiker von Kristallkraft, dann ein Schmied und dann auch mein Tierarzt. Vor vielen Jahren hatte Tara, heute 27 Jahre alt, immer wieder Probleme mit dem Stoffwechsel, Leber und Nierenwerte waren nicht ok.

  • Montag, 06 Februar 2017
Wie die Hannoveraner Trakehner Stute Headshaking frei wurde

Wie die Hannoveraner Trakehner Stute Headshaking frei wurde

Unsere Geschichte ist recht lang!
Winter 2014, meine damals 16-jährige Hannoveraner Trakehner Stute und ich fahren zum Lehrgang! Dort angekommen musste ich beim abladen feststellen, dass sie nervlich total am Ende war und so vor Stress geschwitzt hat, dass die Decke tropfte! Sonst verlief den Tag alles ganz normal!

  • Mittwoch, 04 Januar 2017
Anweiden, Abweiden, kein Problem mehr für den Hannoveraner

Anweiden, Abweiden, kein Problem mehr für den Hannoveraner

Mein Hannoveraner Wallach Monti (*2002) leidet schon seit mehreren Jahren an erhöhten Leberentzündungswerten unbekannter Ursache und damit einhergehenden kolikartigen Symptomen. Zusätzlich ist er schon immer sehr dünn und wollte einfach nicht zunehmen.

  • Dienstag, 13 Dezember 2016
[12 3 4 5  >>