x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Stoffwechsel

No2 Erfahrungen zum Thema Stoffwechsel

Viele Pferde leiden unter Stoffwechselstörungen. Lesen Sie hier die authentischen Berichte anderer Pferdebesitzer, wie sie den Stoffwechsel ihrer Pferde mit Kristallkraft No2 wieder ins natürliche Gleichgewicht bekommen haben.

No2 Erfahrungsberichte zum Thema: Stoffwechsel

Die 2 Tinker haben mehr Energie, der Husten ist besser

Die 2 Tinker haben mehr Energie, der Husten ist besser

Ich nutze Kristallkraft No2 für meine beiden Tinker-Wallache Acito (12 Jahre) und Nameho (ca. 25 Jahre). Acito leidet seit einer akuten Pilzinfektion unter wiederkehrenden Atemwegsproblemen.

  • Mittwoch, 11 April 2018
Die 4 Pferde sind rundum zufrieden mit Kristallkraft

Die 4 Pferde sind rundum zufrieden mit Kristallkraft

Vor 2 Jahren habe ich von einer Freundin den Tipp bekommen, meiner lieben Gipsy (New Forest), die gerade an einem akuten Hufreheschub litt, zur Entgiftung Kristallkraft No1 zu füttern. Auch mein Tierarzt meinte damals, es würde ihr guttun, die Leber und den Stoffwechsel zu unterstützen.

  • Dienstag, 03 April 2018
Der 8-jährige Hannoveraner hatte stark abgenommen

Der 8-jährige Hannoveraner hatte stark abgenommen

Mein Pferd hat nach dem Stallwechsel extrem abgebaut. Vorher war er in einer unruhigen Umgebung, dafür tagsüber in Herdenhaltung auf grossen Weiden (im Winter gar keinen Auslauf) - leider jedoch mit teilweise sehr schlechter Raufutterqualität.

  • Donnerstag, 29 März 2018
Die Hufreheschübe sind seltener bei dem Cushing Pony

Die Hufreheschübe sind seltener bei dem Cushing Pony

Jutta (22 Jahre) und Antje (7 Jahre), so heißen meine beiden Ponys, bekommen beide regelmäßig Kristallkraft. Jutta hat durch ihr Cushing Syndrom bedingt mehrmals im Jahr Reheschübe.

  • Montag, 19 März 2018
Das Pony hatte schuppiges Fell, Juckreiz und Kotwasser

Das Pony hatte schuppiges Fell, Juckreiz und Kotwasser

Als ich meinen New-Forest-Mix Ponywallach vor knapp einem Jahr übernommen hatte war er leicht übergewichtig und hat extrem geschuppt, was gerade zum Frühjahr hin zu deutlichem Juckreiz geführt hat.

  • Freitag, 17 November 2017
Die Knabstrupper Ponys waren in einem schlechten Zustand

Die Knabstrupper Ponys waren in einem schlechten Zustand

Vor ca. drei Jahren habe ich zufällig die beiden Knabstrupper Ponys Nepomuk und Kasimir entdeckt. Es sind Vollbrüder, sie waren sehr nervös, zu dünn und der ältere Bruder hatte an mehreren Stellen Equine Sarkoide.

  • Freitag, 13 Oktober 2017
Die alte Vollblut Stute war nur noch Haut und Knochen

Die alte Vollblut Stute war nur noch Haut und Knochen

Meine Pflegestute Monte hat Schimmel-Karzinome. Letztes Jahr Ostern hatten die Tumore einen enormen Wachstumsschub. Nach einer 3-monatigen Tabletten-Chemotherapie war das Tumorwachstum gestoppt, aber Monte war nur noch Haut & Knochen.

  • Freitag, 08 September 2017
Der Appaloosa-Pinto-Mix ist anfällig für Hufrehe

Der Appaloosa-Pinto-Mix ist anfällig für Hufrehe

Mein Pferd ist im Frühjahr 1991 geboren und im Sommer 1993 habe ich ihn gekauft. In der Zeit stand er 24 Stunden täglich auf der Wiese. Doch mit ca. 4,5/5 Jahren bekam er den ersten Reheschub.

  • Donnerstag, 20 Juli 2017
Leber und Darm der Freiberger Stute waren angegriffen

Leber und Darm der Freiberger Stute waren angegriffen

Liebes Kristallkraft-Team

Gerne möchte ich von meinen positiven Erfahrungen mit den Kuren Kristallkraft No1 und No2 berichten. Meine 8-jährige Freiberger Stute, seit Fohlen in meinem Besitz, steht in einem Offenstall mit 4 anderen Pferden zusammen.

  • Mittwoch, 12 Juli 2017
Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Liebes Kristallkraft-Team,
ja gerne erzähle ich Ihnen meine Erfahrungen mit den Kristallkraftprodukten. Ich hatte 15 Jahre lang einen Vollblutwallach, der bis 10-jährig auf der Rennbahn lief. Da er in seiner Laufbahn mit vielen Medikamenten vollgepumpt wurde, zeigte sich im Laufe der Jahre, dass er ein chronisches Nierenversagen hatte.

  • Montag, 20 März 2017
[12  >>