Mein Konto
Mein Konto
 x 
0

  • Leer

Erfahrungen zum Thema Stoffwechsel

Unter für sie günstigen Bedingungen können Hautpilze die Hautbarriere überwinden und die auf jeder Pferdehaut normalerweise vorhandene gutartige Besiedelung verdrängen und sich dort breitmachen.

No2 Erfahrungsberichte zum Thema: Stoffwechsel

Der 8-jährige Hannoveraner hatte stark abgenommen

Der 8-jährige Hannoveraner hatte stark abgenommen

  • Mein Pferd hat nach dem Stallwechsel extrem abgebaut. Vorher war er in einer unruhigen Umgebung, dafür tagsüber in Herdenhaltung auf großen Weiden (im Winter gar keinen Auslauf) - leider jedoch mit teilweise sehr schlechter Raufutterqualität.

  • Donnerstag, 29 März 2018
Die Hufreheschübe sind seltener bei dem Cushing Pony

Die Hufreheschübe sind seltener bei dem Cushing Pony

  • Jutta (22 Jahre) und Antje (7 Jahre), so heißen meine beiden Ponys, bekommen beide regelmäßig Kristallkraft. Jutta hat durch ihr Cushing Syndrom bedingt mehrmals im Jahr Reheschübe.

  • Montag, 19 März 2018
Das Pony hatte schuppiges Fell, Juckreiz und Kotwasser

Das Pony hatte schuppiges Fell, Juckreiz und Kotwasser

  • Als ich meinen New-Forest-Mix Ponywallach vor knapp einem Jahr übernommen hatte war er leicht übergewichtig und hat extrem geschuppt, was gerade zum Frühjahr hin zu deutlichem Juckreiz geführt hat.

  • Freitag, 17 November 2017
Die Knabstrupper Ponys waren in einem schlechten Zustand

Die Knabstrupper Ponys waren in einem schlechten Zustand

  • Vor ca. drei Jahren habe ich zufällig die beiden Knabstrupper Ponys Nepomuk und Kasimir entdeckt. Es sind Vollbrüder, sie waren sehr nervös, zu dünn und der ältere Bruder hatte an mehreren Stellen Equine Sarkoide.

  • Freitag, 13 Oktober 2017
Die alte Vollblut Stute war nur noch Haut und Knochen

Die alte Vollblut Stute war nur noch Haut und Knochen

  • Meine Pflegestute Monte hat Schimmel-Karzinome. Letztes Jahr Ostern hatten die Tumore einen enormen Wachstumsschub. Nach einer 3-monatigen Tabletten-Chemotherapie war das Tumorwachstum gestoppt, aber Monte war nur noch Haut & Knochen.

  • Freitag, 08 September 2017
Der Appaloosa-Pinto-Mix ist anfällig für Hufrehe

Der Appaloosa-Pinto-Mix ist anfällig für Hufrehe

  • Mein Pferd ist im Frühjahr 1991 geboren und im Sommer 1993 habe ich ihn gekauft. In der Zeit stand er 24 Stunden täglich auf der Wiese. Doch mit ca. 4,5/5 Jahren bekam er den ersten Reheschub.

  • Donnerstag, 20 Juli 2017
Leber und Darm der Freiberger Stute waren angegriffen

Leber und Darm der Freiberger Stute waren angegriffen

  • Liebes Kristallkraft-Team

    Gerne möchte ich von meinen positiven Erfahrungen mit den Kuren Kristallkraft No1 und No2 berichten. Meine 8-jährige Freiberger Stute, seit Fohlen in meinem Besitz, steht in einem Offenstall mit 4 anderen Pferden zusammen.

  • Mittwoch, 12 Juli 2017
Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

Nervenkostüm und Stoffwechsel der Pferde werden unterstützt

  • Liebes Kristallkraft-Team,
    ja gerne erzähle ich Ihnen meine Erfahrungen mit den Kristallkraftprodukten. Ich hatte 15 Jahre lang einen Vollblutwallach, der bis 10-jährig auf der Rennbahn lief. Da er in seiner Laufbahn mit vielen Medikamenten vollgepumpt wurde, zeigte sich im Laufe der Jahre, dass er ein chronisches Nierenversagen hatte.

  • Montag, 20 März 2017
Der Stoffwechsel war erlahmt, Pferd Paul war müde und träge

Der Stoffwechsel war erlahmt, Pferd Paul war müde und träge

  • Sehr geehrte Frau Nitsche,

    Das ist unser Paul. Er wird im März 25 Jahre. Er hat vor 13 Jahren eine Herzmuskelentzündung mit Vorhofflimmern und vor ca. 3 Jahren eine Niereninsuffizienz (Nierengrieß) und zwei schwere Herdenverletzungen überstanden.

  • Donnerstag, 09 März 2017
Der Traber ist jetzt ruhiger, der Appetit deutlich besser

Der Traber ist jetzt ruhiger, der Appetit deutlich besser

  • Hallo, hiermit eine kleine Info, wie De Hulk Medo und auch wir, mit Kristallkraft unsere Erfahrungen gemacht haben. De Hulk Medo ist ein nervöses unruhiges Pferd. Er nimmt am Trabrennen Teil.

  • Freitag, 02 Dezember 2016
Trotz Cushing entwickelt der Warmblüter ein schönes Fell

Trotz Cushing entwickelt der Warmblüter ein schönes Fell

  • Mein 23 Jahre alter Warmblutwallach Elliot leidet seit ca. fünf Jahren am Equinen Cushing Syndrom. Nach schmerzvollen Vorerfahrungen mit seinem nicht mehr lebenden Kollegen habe ich ihn direkt beim Auftreten der ersten Symptome (Veränderung des Fellwachstums, erhöhte ACTH-Werte) begonnen zu behandeln.

  • Mittwoch, 23 November 2016
Das Westernpferd war Hufrehe gefährdet und zu dick

Das Westernpferd war Hufrehe gefährdet und zu dick

  • Wir bekam vor 1 1/2 Jahren Callimero genannt "Kalli" dazu. Kalli wurde abgegeben, da er als Senior mit 19 Jahren (mittlerweile 20) nicht mehr Reining im Westernbereich geritten werden konnte. Arthrose in den hinteren Gelenken und Neigung zur Hufrehe, außerdem stark Übergewichtig.

  • Mittwoch, 05 Oktober 2016
Die Blutwerte des Isländer Pferdes sind wieder top

Die Blutwerte des Isländer Pferdes sind wieder top

  • Hallo liebes Team von Kristallkraft.

    Ich füttere No1 und No2 jetzt schon über ein Jahr. Mein Isländer Bessi hatte immer schlechte Blutwerte, Zink und Selenmangel.

  • Mittwoch, 03 August 2016
Die KPU Symptome sind deutlich abgeschwächt bei der Quarter-Mix-Stute

Die KPU Symptome sind deutlich abgeschwächt bei der Quarter-Mix-Stute

  • Aufgrund unterschiedlichster Symptome bei meiner jetzt 11-jährigen Quarter-Mix-Stute, wie Husten (mit den herkömmlichen Mitteln keine Änderung), schlechtes Horn, Übergewicht, kleine kahle Stellen im Fell, Babyflaum-Winterfellseitig, später Kotwasser, etc., lies ich vor mittlerweile 5 Jahren einen ersten KPU-Test machen und versuche die KPU bei meiner Stute seitdem in den Griff zu bekommen.

  • Mittwoch, 22 Juni 2016

Schnellversand

binnen 24 Stunden

Kostenloser Versand

innerhalb Deutschland

dpd

Mit LIVE-Tracking

Zahlungsarten

Einfache und sichere Zahlung

paypal

PayPal

rechnung

Rechnung

ec

Bankeinzug

Zufriedenheitsgarantie

100% zufrieden oder Geld zurück

Kontaktieren

Stellen Sie eine Frage per E-Mail

Wir beraten Sie persönlich.

Sprechen Sie mit unserem Experten-Team

Mo-Fr 08.30 - 14.00 Uhr

Außerhalb unserer Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte Ihr Anliegen
oder Ihre Bestellung auf unserem Anrufbeantworter.