Mein Konto
Mein Konto
Donnerstag, 20 Oktober 2011

Eine treue Stammkundin, die anonym bleiben möchte, schrieb:

Eine treue Stammkundin, die anonym bleiben möchte, schrieb:
Zwei in der Sonne

Sehr geehrter Herr Nitsche,

mein Freiberger, damals 10 Jahre alt, hatte eine dem Tierarzt "unerklärliche" Urtikaria; beginnend an der linken Schulter und li. Halsseite. Ich vermutete einen Zusammenhang mit einem Hufgeschwür vorn links, das sich nicht öffnen ließ. Nachdem wir eine ganze Weile "herumgedoktert" hatten und auch das Pferd sich ganz offensichtlich nicht wohl fühlte (inzwischen war die Urtikaria auch in der Sattellage angekommen), stieß ich auf KRISTALLKRAFT No1 Pferdefutter und gab dies sowie ein homöop. "Hautmittel"zur Unterstützung... Die Urtikaria war nach kurzer Zeit verschwunden und kam nicht wieder, das Pferd erholte sich binnen kurzer Zeit und wurde wieder "munter". Dann kam ich auf die Idee, KRISTALLKRAFT No1 auch meinem Ekzemer zu geben (er hat sich dieses Jahr überhaut nicht gejuckt :-)))); außerdem dachte ich, das kann meinem alten Pferd (heute 24 Jahre) auch nicht schaden (kein Mensch glaubt mir, dass er 24 ist :-)))

Kleiner Nebeneffekt, den ich festgestellt habe: Ich musste das Kraftfutter bei dem leichtfuttrigen Freiberger deutlich reduzieren!!!

Freundliche Grüße aus Nordrhein-Westfalen

Eingesetzte Nahrungsergänzung:
Weitere Erfahrungsberichte:

Schnellversand

binnen 24 Stunden

Kostenloser Versand

innerhalb Deutschland

dpd

Mit LIVE-Tracking

Zahlungsarten

Einfache und sichere Zahlung

paypal

PayPal

rechnung

Rechnung

ec

Bankeinzug

Zufriedenheitsgarantie

100% zufrieden oder Geld zurück

Kontakt zu Kristallkraft

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da:

Freundlich. Liebevoll. Kompetent. Kristallkraft.

Sprechen Sie mit unserem Experten-Team

Mo-Fr 08.30 - 14.00 Uhr

Außerhalb unserer Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte Ihr Anliegen
oder Ihre Bestellung auf unserem Anrufbeantworter.