Blue hier erst wenige Stunden alt, wurde im Beisein seines Vaters und hier auf dem Bild mit zu sehendem Bruder geboren.

Die Blue Holiday Story – Ein Fohlen wird geboren

Ein sehr spannender Zeitabschnitt und eine unglaublich lehrreiche Zeit hat für mich begonnen: Aus 3 mach 4 – mein persönliches Fohlenglück ist nun vollständig! Aus meinen beiden Pferden habe ich zwei Fohlen für mich gezogen, denn das zweite Fohlen ist geboren und sein Bruder wird bald 2 Jahre. Weiterlesen

Berufe rund ums Pferd: eine Übersicht

Berufe rund ums Pferd: eine Übersicht

Die Zahl der Berufe rund um Pferd und Reiter wurde vor allem in den letzten Jahren stark erweitert. Neben bekannten, traditionellen Pferdeberufen gibt es einige neue, aussichtsreiche Berufsbilder, Zusatzqualifikationen und Spezialisierungen. Vielen Berufen geht der Pferdefreund im Haupterwerb nach. Manchen nach Feierabend oder am Wochenende als Zubrot. Manche stellen lediglich eine spezielle Facette in einem breiter gefächerten Berufsbild dar.

Weiterlesen

Pilzbefall beim Pferd – Behandlung von Hautpilz

Pilzbefall beim Pferd – Behandlung von Hautpilz

Jeden kann es treffen. Pilzbefall beim Pferd, denn Pilze sind überall in unserer Umwelt. Sie leben im Boden, im Mist, in Pferdedecken und auch auf der Hautoberfläche. Einem gesunden Pferd mit intaktem Immunsystem können die Pilze nichts anhaben. Ist jedoch der Körper des Pferdes geschwächt, das Pferd gestresst oder der natürliche Fettfilm der Haut gestört (z.B. durch waschen mit tensidhaltigen Produkten), nehmen die Erreger Überhand und der Hautpilz kann sich ungehindert ausbreiten. Die Erkrankung tritt oft ohne erkennbare Infektionsquelle auf, denn die Pilzsporen überleben viele Monate und Jahre in der Umwelt des Pferdes. Der Hautpilz ist lästig, hartnäckig und sehr ansteckend, weshalb Sie als Pferdebesitzer sofort handeln sollten. Ansonsten können aus den zunächst kleinflächigen Veränderungen schnell großflächige Hautveränderungen und Vernarbungen werden. Die vorgeschädigte Haut bietet Bakterien eine gute Angriffsfläche und es kann zu Sekundärinfektionen kommen.
Weiterlesen

Schreckhaftes Pferd

Schreckhaftes Pferd – guckiges Pferd – mein Pferd sieht Gespenster

So ziemlich alle Reiter kennen es oder haben es bei den Stallkollegen schon miterlebt, ein schreckhaftes Pferd oder auch ein sehr guckiges Pferd. Das Pferd spinnt ohne ersichtlichen Grund. Die letzten 20 Runden ist es brav am Eingang des Reitplatzes vorbei gegangen und plötzlich sollen dort weiße Mäuse sein? Bei vielen Pferden steigert sich so ein Verhalten von Jahr zu Jahr. Die meisten Reiter tun es ab mit den Worten „… ich habe halt ein schreckhaftes Pferd…“ oder „…ich habe ein sehr nervöses Pferd…“. Der Schuldige ist schnell gefunden, das Pferd, es spinnt eben. Doch warum legt das Pferd so ein Verhalten an den Tag? Diese Frage sollte sich jeder Reiter und Pferdebesitzer stellen.
Weiterlesen

Wie alt wird ein Pferd und ab wann ist es „alt“?

Wie alt wird ein Pferd und ab wann ist es „alt“?

Mit einem bereits älteren und erfahrenen Pferd durchs Gelände zu streifen ist sehr toll und entspannend. Es gibt kaum Situationen die alte Pferde noch nicht erlebt hat und als langjähriger Besitzer weiß man genau wann das Pferd wie reagiert. Doch wann ist das Pferd zu alt dafür und wie alt kann es überhaupt werden?

Weiterlesen

Jubiläumsritt: 30 Jahre Mauerfall

Jubiläumsritt: 30 Jahre Mauerfall

Der VFD Landesverband Sachsen-Anhalt organisierte vom 08. bis 10.11.2019 ein Gedenk-Wochenende – Jubiläumsritt: 30 Jahre Mauerfall. Dies sollte vom Freizeit- und Pferdeparadies Ziemendorf starten.

Es waren großartige Programmpunkte geplant. Ich wollte dieses gut geplante Wochenendende nutzen, mein Pferd Conchita, welches krankheitsbedingt lange ausgefallen war, wieder an das Reiten in der Fremde zu gewöhnen. Außerdem habe ich als Kind die Grenzöffnung miterlebt und wollte diesem Tag gedenken. Wo kann man dies besser als am Grünen Band, wo die Grenze noch gut sichtbar ist.

Weiterlesen

Pferdekauf unter falschen Voraussetzungen und seine Folgen

Pferdekauf unter falschen Voraussetzungen und seine Folgen

Eine Tierkommunikation kann sehr häufig Missverständnisse aufklären und in der Pferd-Mensch-Beziehung vermitteln. So auch in diesem Fall: Frau K. war eine begeisterte Reiterin. Nachdem ihre Kinder geboren wurden, machte sie eine lange Reitpause und wollte sich nun nach 10 Jahren als Wiedereinsteiger ein eigenes Pferd kaufen.

Sie kaufte sich ihr Traumpferd – es war Liebe auf den ersten Blick – von einem Reiterhof. Es war eine Rappstute. Das Pferd lief schon über ein halbes Jahr im Schulbetrieb mit und sollte nun verkauft werden, da es für die Zielgruppe Kinder doch zu groß war. Somit wurde der Stute ein ruhiges und braves Verhalten im täglichen Umgang und Zuverlässigkeit beim Reiten bescheinigt. Der erste Eindruck beim Probereiten bestätigte die Aussage der Reiterhofbesitzer. Die Stute war lieb, ruhig und machte einen entspannten Eindruck.

Weiterlesen

Versicherungen für Pferde – welche Versicherung ist nötig?

Versicherungen für Pferde – benötigt man diese überhaupt? Was sind Pferdeversicherungen oder aber Halter- oder Haftpflichtversicherungen? Diese ganzen verschiedene Versicherungen, was muss man da wirklich beachten?

Fakt ist, leider geht auch in dem Bereich Pferde nichts ohne Versicherung. Ich möchte heute versuchen ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: was ist wirklich nötig, worüber sollte man sich Gedanken machen oder aber eben was könnte unnötig sein. Weiterlesen

Hornspalten im Pferdehuf – Symptome, Ursache, Behandlung

Als Hornspalte werden Risse im Pferdehuf bezeichnet, diese verlaufen in der Regel parallel zu den Hornröhrchen des Tragrands. Von einem Hornspalt wird erst gesprochen, wenn dieser durch die ganze Hufwand bis hin zur Huflederhaut geht. Kleinere Risse im Huf werden als Windrisse bezeichnet. Weiterlesen

Kaltblutpferde – was macht die Kaltblüter so besonders?

Vom Arbeitspferd zum Freizeitpartner – die Kaltblüter sind eine ganz besondere Pferderasse. Wer einem Kaltblutpferd gegenüber steht, ist oft beeindruckt von der Größe dieser Pferde. Viele assoziieren mit einem Kaltblüter einen (lahmen) Ackergaul. Diese Zeiten sind (leider) lange vorbei. Auf dem Acker finden wir diese Pferde nicht mehr, dafür erfreut sich diese Pferderasse in vielen anderen Bereichen großer Beliebtheit.

Weiterlesen