Pferdekrankheiten Hufe

Umstellung auf Barhuf – was hilft dem Pferd – was muss beachtet werden

Umstellung auf Barhuf – was hilft dem Pferd – was muss beachtet werden

Eine Umstellung auf Barhuf ist bei fast allen Pferden möglich. Pferde werden heute selten so genutzt, dass der Abrieb höher ist als das Wachstum. Und nur davor schützt der Beschlag: vor zu viel Abrieb. Bei Distanzpferden oder bei Kutschpferden mag ein Hufschutz sicher sinnvoll sein, doch die meisten Pferde sind mindestens an den Vorderhufen, oft …

Umstellung auf Barhuf – was hilft dem Pferd – was muss beachtet werden weiterlesen »

Hufrehe, Hufbeinrotation und Hufbeinabsenkung beim Pferd – Teil 2

Nach der Diagnose von Wendys Hufrehe Hufbeinrotation, waren wir doch recht geschockt. Uns war klar, dass die Genesung einige Zeit und Ausdauer unsererseits in Anspruch nehmen wird. Der Abbau der Fettdepots ist weiterhin ein wichtiges Thema und wir werden weiterhin daran arbeiten.

Hufrehe, Hufbeinrotation und Hufbeinabsenkung beim Pferd – Wie geht man damit um?

Hufrehe, Hufbeinrotation und Hufbeinabsenkung beim Pferd – Teil 1

Aus aktuellem Anlass möchte ich mich diesem doch komplexem Thema widmen. Ich versuche mich auch kurz zu halten und nicht zu sehr in den fachlichen Bereich abzuschweifen. Was bedeutet, das Pferd hat eine Hufrehe, was ist der Unterschied zu einer Hufbeinabsenkung und der Hufbeinrotation und was kommt zuerst? Hufrehe beim Pferd: Die Hufrehe, auch Laminitis …

Hufrehe, Hufbeinrotation und Hufbeinabsenkung beim Pferd – Teil 1 weiterlesen »

Hufrehegefahr bei Pferden auch zum Ende der Weidezeit!

Hufrehegefahr bei Pferden auch zum Ende der Weidezeit!

Dem einen oder anderen Pferdebesitzer ist es sicher schon mal so gegangen: Da freut man sich, sein Pferd hufrehefrei durch die Weidesaison gebracht zu haben und denkt, mit diesem Thema ist man nun durch, nun kann ja nichts mehr passieren – und plötzlich zum Ende der Weidesaison, im Oktober aber auch noch im November, zeigt …

Hufrehegefahr bei Pferden auch zum Ende der Weidezeit! weiterlesen »

Fell und Hufe spiegeln die Gesundheit des Pferdes wider

Fell und Hufe spiegeln die Gesundheit des Pferdes wider

Im März habe ich mir ein neues Pferd gekauft, einen 3 jährigen Warmblüter direkt vom Züchter. Das Pferd war gesund und in einem guten Allgemeinzustand. Mein Hufschmied war zufrieden, die Hufe des Pferdes hatten eine gute Qualität. Nur sein Winterfell war recht dünn und fühlte sich ganz weich an, wie Babyflaum. Ich machte mir keine …

Fell und Hufe spiegeln die Gesundheit des Pferdes wider weiterlesen »

Wenn der Schuh drückt – Hufknorpelverknöcherung beim Pferd

Wenn der Schuh drückt – Hufknorpelverknöcherung beim Pferd

Die Hufe des Pferdes sind eine beeindruckende Konstruktion der Natur. Aber sie sind auch Anfällig für Erkankungen wie z.B. die Hufknorpelverknöcherung. Überträgt man den Pferdehuf auf die menschlichen Gliedmaßen, so läuft das Pferd auf dem Fingernagel des Mittelfingers bzw. des mittleren Zehs. Beim Pferd hat sich der Fingernagel zu einer Hornkapsel umgebildet. Die anderen 4 …

Wenn der Schuh drückt – Hufknorpelverknöcherung beim Pferd weiterlesen »

Scroll to Top