Mein Konto
Mein Konto

Alternativ entgiften mit Kristallkraft No2

Die alternative Entgiftungskur

Entgiftung Pferd

Pferd entgiften mit Kristallkraft No2

Seit über 10 Jahren beschäftigen wir uns nun mit dem Thema Entgiftung von Pferden. Im Dezember 2005 kam unsere erste Entgiftungskur für Pferde auf den Markt, Kristallkraft No1. Seitdem sind viele Jahre vergangen und wir haben tausende von Pferden erfolgreich entgiftet. Da Entgiftung unsere Herzensangelegenheit ist, forschen wir natürlich immer weiter auf diesem Gebiet und bilden uns kontinuierlich fort. Wir freuen uns sehr, dass immer mehr Pferdebesitzer die Wichtigkeit für das Thema Entgiftung von Pferden erkennen.

Pestizide belasten den Stoffwechsel von Pferden besonders

Seit vielen Jahren beobachten wir mit zunehmender Besorgnis den Einsatz von immer mehr Pestiziden in der Landwirtschaft. Gerade unsere Pferde mit ihrem sensiblen Verdauungssystem sind besonders davon betroffen, da ja nahezu sämtliche Nahrungsbestandteile Rückstände enthalten: Heu, Stroh, Getreide. Daher nehmen Störungen der Ausscheidungsorgane bei Pferden stetig zu. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Produkte, um die gesundheitlichen Probleme von Pferden noch besser und effizienter zu lösen.

Kristallkraft No2
Unsere Entgfitungs Empfehlung für Sie
TIPP
Kristallkraft No2

Alternative Entgiftungskur für Pferde. Mit Klinoptilolith welches Endotoxine zuverlässig bindet und Mykotoxinen welche die Leber entlasten. Unterstützt die Darmflora und wird empfohlen bei Stoffwechselstörungen und Darmproblemen.

Was kann Klinoptilolith?

Toxinbindung durch Klinoptilolith

Molekulare Struktur Klinoptilolith

Viele Pferde leiden unter Kotwasser und Darmfunktionsstörungen. Wir bieten Ihnen mit Kristallkraft No2 eine erweiterte Möglichkeit, Ihre Pferde zu entgiften und gleichzeitig aktiv durch wirkungsvolle, prebiotische Komponenten die Darmflora aufzubauen und den Darm zu stärken. Kristallkraft No2 entgiftet auf der Basis von Klinoptilolith, einem sedimentären Urgestein, welches eine ähnliche Funktionsweise besitzt wie das vulkanische Tonmineral Bentonit-Montmorillonit, das in Kristallkraft No1 enthalten ist. Wir haben uns bei No2 für Klinoptilolith entschieden, weil es wieder anders bindet als Bentonit-Montmorillonit. Besonders stark ist dieses Gestein bei der Bindung von Endotoxinen.

  • bindet Gifte von Bakterien und Pilzen (z. B. Mykotoxine)
  • bindet Säuren und sorgt für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt
  • bindet Endotoxine im Körper
  • baut aktiv die Darmflora auf
  • entlastet das Immunsystem und die Ausscheidungsorgane
  • neutralisiert freie Radikale
  • bindet Ammoniak
  • leitet Schwermetalle aus
  • bindet Medikamentenreste
Inhaltsstoffe Kristallkraft No2

Multitalent Hefezellwandextrakt

Kristallkraft No2 enthält Hefezellwandextrakt aus besonders wertvoller Bäckerhefe (Saccharomyces cerevisiae). Die hier enthaltenen Manninoligosaccharide (MOS) binden Toxine, krankmachende Keime und Endotoxine.

Dabei wird auch Ammoniak erfasst, was zu einer Verbesserung der Stallluft führt und die Lungen Ihres Pferdes schont. Dies ist besonders in der kalten Jahreszeit wichtig, wenn viele Pferde längere Zeit in ihren Boxen stehen. Beta-Glukane unterstützen und stimulieren gleichzeitig das Immunsystem.

Aktiver Aufbau der Darmflora

Neutralisiert und bindet Toxine im Pferd

Besonders Pestizide aus der Landwirtschaft schädigen die Darmflora und verschieben das gesunde Bakteriengleichgewicht zugunsten der krankmachenden Bakterien. Mit Kristallkraft No2 binden Sie die Toxine und bauen gleichzeitig wieder eine gesunde Darmflora auf.

Ein gesunder, starker Darm ist die Basis für ein funktionierendes Immunsystem.

Natürliches Futter

Kristallkraft No1 – das Original – bleibt weiterhin die solide Basis bei der Entgiftung und Stoffwechselregulierung von Pferden. Hiermit liegen Sie immer richtig bei den jährlich wiederkehrenden Frühjahrs- und Herbstkuren zum Fellwechsel. Bei verstärktem Kotwasser und schweren Stoffwechselstörungen sowie für alte Pferde und nach Krankheit in der Genesungszeit empfehlen wir Kristallkraft No2. Sie können zur Entgiftung Ihres Pferdes Kristallkraft No1 und Kristallkraft No2 auch kombiniert oder abwechselnd füttern, um so ein Maximum an Toxinen zu erfassen.

Kristallkraft No2 ist melassefrei

Da Kristallkraft No2 besonders gut geeignet ist für Pferde mit Rehegefahr und Zuckerstoffwechselproblemen, verzichten wir hier komplett auf Zuckerrohrmelasse.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kristallkraft No1 und No2?

No1 basiert auf Bentonit Montmorillonit, welcher besonders sanft und schonend entgiftet, damit auch für Fohlen, tragende Stuten und Pferde mit sensiblem Verdauungstrakt geeignet ist. Montmorillonit ist stark schleimbildend im Körper, schützt damit die Magen- und Darmschleimhaut während des Entgiftungsprozesses. Es hilft schnell und zuverlässig bei Kotwasser und Durchfall und bewährt sich seit vielen Jahren bei Haut-, Huf- und Fellproblemen. Wir empfehlen es auch bei allergischen Erkrankungen und Nesselfieber.

Kristallkraft No2 hat eine etwas umfangreichere Rezeptur und basiert auf Klinoptilolith (aus der Familie der Zeolithe) sowie MOS (Mannanoligosaccharide) und Bitterpflanzen. Es entgiftet etwas rauher, da es keine Schleimbildung hat, ist Spezialist für Endotoxine und Ammoniak und zur Vorbeugung und begleitender Unterstützung von Zuckerstoffwechselerkrankungen. Der Hefezellwandextrakt baut die Darmflora auf und vertreibt krankmachende Keime, die Pflanzenstoffe unterstützen den Entgiftungsprozess zusätzlich. No2 ist besonders geeignet bei Hufrehe, Zuckerstoffwechselerkrankungen und nach Wurmkuren, Antibiotikagabe oder Cortisontherapie. Wenn die Leber in Mitleidenschaft gezogen ist, können auch beide Sorten in jeweils halber Dosis kombiniert werden, um eine besonders intensive und breite Entgiftung zu erhalten.

Basis bleibt weiterhin die No1, vor allem im Fellwechsel, bei Kotwasser und Verdauungsstörungen, bei Hautproblemen, Mauke und wenn es besonders schonend sein soll. Bei stark gestörter Darmflora, Hufrehe, Cushing, EMS und nach Gabe von Antibiotika, Entzündungshemmern und Wurmkuren ist No2 empfehlenswert.

Unsere Empfehlung

Kristallkraft No2 Natürliche Entgiftungskur für Ihr Pferd

Kristallkraft No2 • 7,5-kg-Sack

Die alternative Entgiftungskur für Ihr Pferd


  • 7,5 kg Sack (9,14 €/kg)
  • Bindung von Toxinen & Ammoniak
  • Entlastung von Leber und Nieren
  • Neutralisierung freier Radikale
  • Ausleitung von Schwermetallen
  • Stärkung des Immunsystems
  • melassefrei
Produktdetails

Schnellversand

binnen 24 Stunden

Kostenloser Versand

innerhalb Deutschland

dpd

Mit LIVE-Tracking

Zahlungsarten

Einfache und sichere Zahlung

paypal

PayPal

rechnung

Rechnung

ec

Bankeinzug

Zufriedenheitsgarantie

100% zufrieden oder Geld zurück

Kontakt zu Kristallkraft

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da:

Freundlich. Liebevoll. Kompetent. Kristallkraft.

Sprechen Sie mit unserem Experten-Team

Mo-Fr 08.30 - 14.00 Uhr

Außerhalb unserer Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte Ihr Anliegen
oder Ihre Bestellung auf unserem Anrufbeantworter.