Tierkommunikation beim Pferd deckt Trauma auf – Frühe Trennung des Fohlens

Tierkommunikation beim Pferd deckt Trauma auf – Frühe Trennung des Fohlens

Traberstute Moonlight zeigt plötzlich eine Wesensveränderung

Moonlight ist eine Traberstute, die als Freizeitpferd geritten wird. Sie war schon immer gegenüber Menschen zurückhaltend und brauchte lange, um Vertrauen zu ihrer jetzigen Besitzerin aufzubauen. Moonlight Besitzerin hat inzwischen ein inniges Verhältnis zu Ihrer Stute entwickelt. Da ihre Stute plötzlich so teilnahmslos und traurig wirkt, bat sie mich um eine Tierkommunikation, um den Hintergrund herauszufinden. Aus beiden Augen laufen richtige Tränen; eine Bindehautentzündung wurde ausgeschlossen. Auch ihr Verhalten als Leitstute ihrer kleinen Herde hat sich verändert, unter ihresgleichen zieht sie sich ebenfalls zurück und sondert sich ab. Weiterlesen

Jungpferdebeschäftigung – was machen wir mit unseren Pferden in der Schlechtwetterzeit?

Jungpferdebeschäftigung – was machen wir mit unseren Pferden in der Schlechtwetterzeit?

Mein Jungpferd Surprise ist nun 13 Monate alt. Er wächst mit seinen Eltern auf. Einen gleichaltrigen Pferdekumpel hat er nicht, da sein Vater keine anderen Pferde, außer seiner bestehenden Herde, akzeptiert. Surprise (Pesi) spielt lange und ausdauernd mit seinem Vater und dieser ist auch immer gern bereit dazu. Weiterlesen

Kleine Pferde, große Herzen: Ponys für Erwachsene

Kleine Pferde, große Herzen: Ponys für Erwachsene

Nichts gegen Warmblüter, aber: Die Welt der Pferde ist so bunt und vielfältig, hält so viele unterschiedliche Typen, Temperamente und Charaktere bereit, dass es schlicht keinen Sinn macht, die reiche Auswahl ohne Not auf einige, wenige akzeptable Rassen zu beschränken. Ponys für den reiterlichen Nachwuchs, Großpferde fürs „richtige“ Reiten, von diesem Vorurteil haben wir uns immer noch nicht so ganz getrennt. Aber was spricht denn nach Meinung von Otto-Normal-Reiter so alles gegen Ponys und wo liegt er richtig, wo völlig daneben?

Weiterlesen

Pferde Zusatzfutter – was ist sinnvoll?

Pferde Zusatzfutter – was ist sinnvoll?

Wir sind, was wir essen.“ Dieser Spruch gilt nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere Pferde. Natürlich fragen wir uns als Halter immer wieder, welches Futter optimal für die Gesundheit unserer Tiere ist und ob alle Vitamine, Spurenelemente und Mineralien darin enthalten sind.

Genügt es Gras, Heu, Stroh und Hafer zu füttern oder brauchen Pferde Zusatzfutter als Ergänzung? Es gibt massenweise Ergänzungsfuttermittel für Pferde auf dem Markt, aber was macht wirklich Sinn?

Weiterlesen

Sensible Pferde auf die Silvesternacht vorbereiten

Sensible Pferde auf die Silvesternacht vorbereiten

Silvester rückt langsam wieder näher und während die nicht Tierbesitzer überlegen was sie am letzten Tag des Jahres schönes unternehmen, überlegen wir Pferdebesitzer, wie wir unseren Tieren diese Nacht erträglich gestalten können. Denn jedes Jahr wieder wird geknallt was das Zeug hält. Viele Tiere werden panisch und ergreifen kopflos die Flucht. Unsere Pferde sind von Haus aus Fluchttiere und würde auch am liebsten vor diesem Lärm davonlaufen. Können Sie aber leider nicht, weshalb manche Pferde mit Panik reagieren und Gefahr laufen, sich selbst zu verletzen.

Weiterlesen

Auf dem Pferd durch die Wüste- oder ich erfülle mir einen Traum

Auf dem Pferd durch die Wüste- oder ich erfülle mir einen Traum

Jeder hat ja so seine Lebensträume und einer meiner Träume hat natürlich mit Pferden zu tun, bedingt durch mein altes Araber Pferd Opa Jonny. Jonny, der inzwischen geschätzte 43 Jahre ist, aber sich noch immer sehr rassetypisch verhält. Er ist sehr sensibel, lebhaft vielleicht auch ein wenig verrückt. Hauptsache für ihn ist jedenfalls, dass er laufen kann. Weiterlesen